Kre-Alkalyn ® Untersuchungen

Die patentierte Formel von Kre-Alkalyn schreibt ein neues Zeitalter im Bereich der Kreatin Produkte. Bei Kre-Alkalyn® wird der Rohstoff Kreatin nie in Kreatinin umgewandelt!

Viele Firmen verwenden Testmethoden wie die der HPLC (High Performance Liquid Chromatography) um zu gewährleisten das Ihr Kreatin Monohydrat stabil und rein ist. Ein Problem dabei ist das dieser Test in trockenem Zustand erfolgt, sobald man jedoch Flüssigkeit dazugibt verändert sich das Kreatin Monohaydrat komplett.

Durch umfassende Untersuchungen konnte man nachweisen das die Geschwindigkeit der Umwandlung sich direkt proportional zum pH Wert der Flüssigkeit verhielt in das es gegeben wird.

Auch fand man heraus, dass es in jeder Flüssigkeit stabiler wurde, sobald der pH Wert über 7 angehoben wurde und bei einem pH Wert von 12 war es komplett stabil.

Kre-alkalyn® ist mit einem Alkalin gepuffert damit es einen höheren pH Wert als 12 erreicht und somit ist es 100% stabil in Wasser, Fruchtsaft und jeder normalen Flüssigkeit. Das so gepufferte Kreatin ermöglicht eine intakte Passage durch den Magen und kann in voller Stärke dem Blutkreislauf zugeführt werden.